fotografritz / blog

Ein Bächlein voll TokyoFotoSushi im November

Posted in Gedanken, Top Listen by fritz on 30. November 2009

Der November ist rum. Anfang November sagte ich mir, dass ich am Ende des Monats entscheiden kann, wie lange ich noch in diesem Land bleiben werde.

Der November ist rum und ich kann – und will das gar nicht entscheiden.
Ich muss umziehen, weiss nicht wohin oder wie ich es finanzieren soll. Ein regelmäßiges, sicheres Einkommen ist momentan nicht ersichtlich.

Aber der November ist rum, und viel ist passiert. Vieles, was mich dazu bringt, noch länger hierbleiben zu wollen. Doch wenn ich pleite bin, gehts heim.

Naja egal, hier nun die Statistiken für November:

Die Top5-Listen der Blogstatistiken für November

Diesen Monat waren es wieder etwas mehr Leser, als noch im Monat zuvor. Der Tangerine Dream Bonus ist nun komplett weg, trotzdem gibt es mehr Leser (ich vermute das liegt an den vielen hübschen japanischen Mädchen in diesem Monat….)

Top 5: Artikel und Seiten (nach Klicks)


1. fritze’s Kunst-Bart
2. Japanische Mädchen in deutschen Shirts
3. Japanische Nazis und andere Idioten
4. Die Untergrund-Zitadelle von Tokyo
5. In der Höhle eines Otaku

Top 5: Wo kamen die Leute her?

1. tabibito.de
2. jugendfotos.de
3. fotoholiker.com
4. Homepage vom Künstler Takao Sakai
5. blueschi73.com

Top 5: Welche Begriffe wurden bei Google gesucht und führten zum Blog?

1. „japanische mädchen“ (was auch sonst….)
2. „tokyo foto sushi“
3. „foto sushi tokyo“
4. „büstenhalter“
5. „japanerin anmachen“

(und nochmal: ich denk mir diese Statistiken nicht aus….)

Top 5: Beliebteste Fotos diesen Monat

1. Das Mädchen und die Metropole

2. Untergrund-Zitadelle von Tokyo – horizontal

3. Vollmond über Shinjuku

4. Japanische Mädchen beim Matsuri in Roppongi

5. Die Untergrund-Zitadelle von Tokyo – vertikal

Top 5 der Sachen, die meine Leser vorher nicht wussten:

1. Dass jedes Jahr in der Yamanote Line eine Party stattfindet und es dieses Jahr heftige Proteste gab.
2. Was „meishi“ sind.
3. Dass es nördlich von Tokyo riesige Hallen zur Wasserstauung gibt.
4. Dass es hier eine Firma gibt, die deutsche Wörter auf Shirts druckt.
5. Was Idols sind.

uuuund

Fritzes persönliche Top 5 für diesen Monat

1. Endlich eine Matratze gefunden – kostenlos!
2. Viele hübsche Mädchen fotografiert
3. Aufgrund eines Blog-Eintrags hat mich eine deutsche Zeitung um einen Artikel gebeten
4. Viel mehr Redaktionen wissen nun, dass ich in Tokyo bin und sind an Beiträgen interessiert.
5. Einen modernen Buddhistischen Tempel besucht

(und eigentlich noch
6. einen Berg bestiegen und danach in einem Onsen entspannt.
7. Beim Gaijins Photographers Club viele erfahrene Fotografen kennengelernt, mit ihnen geredet und Bilder angeschaut.
8. neues Fahrrad besorgt
9. ein Artikel über mich auf fotoholiker.com
10. Mit einem Foto auf der Startseite von redbubble.com
11. Besuch aus Berlin bekommen, der eine Berliner Zeitung mitbrachte, meinen alten Arbeitgeber.

Fritzes persönliche Flop 5:

1. Ich muss umziehen und weiss nicht wohin und kann es mir nicht leisten.
2. kaum Geld verdient diesen Monat
3. Ich hab meine suica verloren
4. Beim PlusPunk-Kultur mit dem Bildband veloren😦
5. Gewicht zugelegt.

Fazit: Auch wenn mich momentan der Herbst-Blues packt, so zeigt mir die Liste doch eindeutig, dass mehr coole Sachen als schlechte in diesem Monat passiert sind. Ich blicke ungewiss, aber optimistisch in die Zukunft. Für diesen Monat stehen einige Sachen an, zum Beispiel eine Reise nach Hokkaido, auf die ich mich sehr freue. Ebenso auch ein Interview mit einem Japaner, den bisher noch kein deutsches Medium interviewte. Im Dezember hab ich auch Geburtstag – ein Tag an dem ich meist nachdenklich mein bisheriges Leben resümiere. Mal schauen zu welchen Fazit ich dann komme…

3 Antworten

Subscribe to comments with RSS.

  1. Julia said, on 30. November 2009 at 18:21

    Interessante Liste. Wie bekommst Du über Jugendfotos Besucher auf Deinen Blog? Durch das Hochladen von Bildern dort, oder…?

  2. megafutzi said, on 30. November 2009 at 18:22

    jupp, viele fragen dann halt nach der ganzen Geschichte zum Bild und ich verlinke dann die passenden Artikel im Blog

  3. […] mit November hatte der Blog weniger Besucher, was eindeutig an einer Woche Auszeit lag, in der ich in Hokkaido […]


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: