fotografritz / blog

Themen Gulasch

Posted in So allgemeines by fritz on 9. Januar 2010

Mir gehts inzwischen wieder etwas besser, doch mein Kopf ist noch immer etwas zu sehr Matsch, um hier eigenen Content fertig zu machen. Von daher stelle ich mal an dieser Stelle verschiedene andere Themen und Gedanken vor:

Ich habe viele Twitterfeeds über Japan abonniert, lese viele Blogs und Querverweise. Dabei kommen täglich viele, viele Themen, Neuigkeiten und Witziges heraus, die ich beiseite lege um sie zu einem späteren Zeitpunkt zu verwenden. Diese Liste mit beiseite gelegten Themen ist mittlerweile so lang geworden, dass ich die alle wahrscheinlich eh nicht bearbeiten kann, von daher hier mal ein Auszug:

Koizumi spielt gegen Kim Jong Il Mahjong und rettet Tokyo mit einem Düsenjet
Man achte auf seine grimmige Entschlossenheit im Gesicht. Ich wünschte Merkel wär so cool…

10 Hirokazu Tanakas singen ein Lied mit Hirokazu Tanaka darüber, wie es ist, Hirokazu Tanaka zu heissen
Ich hatte das schon nerdcore vorgeschlagen, der daraus gleich nen Blogeintrag machte:

Videospiel-Komponist Tanaka Hirokazu (Komponist für alte NES games wie Earthbound oder Metroid, und nun Präsident von Creatures Inc., die machen Pokémon) hat sich nun 10 weitere Leute mit dem gleichen Namen wie er gesucht und eine Single rausgebracht. Klingt n bisschen chiptunes mäßig, ist aber vorallem abgefahren.

HALT! You will listen to this facts about germany!
Ein alter Werbespot für die SEGA-Dreamcast, über Online-Spielen in Europa. So wie ich es verstanden habe, wurde der Spot in verschiedenen europäischen Ländern gesendet. Also ich als Deutscher finds amüsant (SEGA ist ne japanische Firma, passt also auch irgendwie zum Blog…)

Epische Übung im Zoo Tokyo
Falls ein Rhinozeros ausbricht….

Überlebender der zwei Atombomben stirbt im Alter von 93
Ich weiss nicht ob der Typ einfach nur Pech hatte, bei beiden Bomben anwesend zu sein, oder Glück hatte, danach noch 93 zu werden. Als die erste Bombe fiel war er in Hiroshima, und kehrte danach dann in seine Heimat Nagasaki zurück.

Voller Artikel: In der New York Times hier

Ein Restaurant aus der Sicht einer Sushi-Rolle
Ich find das toll, einfach eine Kamera aufs Laufband gestellt und alle schauen verwundert in die Kamera. Herliche Reaktionen.

Das ganze wurde in Tomakomei aufgenommen, wo ich auch schonmal war und wo absolut tote Hose ist…

Mein Mitbewohner für NHK in einem Maid Cafe
Ein deutscher Blog hatte das ganz unschuldig verlinkt und ich war sehr erstaunt meinen Mitbewohner darin zu entdecken….

Japanisches Pärchen trainiert Pinguin um Fisch aus dem Laden zu holen
Netter Pinguin.

Zwei(!) Meter breites Haus inmitten von Tokyo
Schmal….

Die Achsenmächte haben Spaß
Okay, das hier find ich nun allerdings sehr verstörend… Axis Power Hetalia handelt von, wie der Name schon sagt, den Achsenmächten Deutschland, Japan, und Italien. Jedes Land der Welt wird dabei durch eine Figur verköpert, der Deutsche ist ein großer, ernster Blonder, der Japaner mit schwarzen Haaren und Katana und der Italiener ein kleiner Junge der immer nur „Pasta“ schreit. Dazu werden viele Klischees aufgearbeitet, wie z.b. Amerika ist die Meinungen der anderen Ländern egal.

Video zur ersten Folge: auf metacafe hier

Diese Verklärung von Geschichte, die seit einigen Jahren in einem Manga umgesetzt wird und nun seit jüngsten auch als Anime, find ich dann aber doch irgendwie verkehrt. Schon allein der Name….

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: