fotografritz / blog

Kontakt.

Deutsch:
Wenn ihr mich kontaktieren, kritisieren, loben, beglückwünschen, buchen, kennenlernen, fragen, oder korrigieren wollt, schreibt an die email Adresse unten.

english:
If you want to contact, criticize, compliment, congratulate, hire, get to know, ask, or correct me, just write to the email adress below.

Homepage: www.fotografritz.de

Advertisements

6 Antworten

Subscribe to comments with RSS.

  1. Kyoko said, on 21. Dezember 2009 at 03:49

    ’so lange wie das Geld reicht‘
    Abenteuerlich und mutig:-)!

    Ich bin selber Japanerin, aber weiss nicht wirklich was für ein Land Japan ist. Weil ich vielleicht lang außer Japan gewohnt hab, ist manchmal schwierig wie ich mein eingenes Land beobachten soll.

    Leben in Japan für mich ist nicht normal sondern eher bisschen fremd, so wie für dich als Ausländer. Jeden Tag gibt es neue Entdeckung. Deswegen war es sehr interessant zu lesen, wie du dieses Land hier beschreibst. Auch die Fotos sind toll!

    Liebe Grüße, Kyoko

  2. megafutzi said, on 24. Dezember 2009 at 10:53

    danke danke =)

    Ich muss sagen, das Leben in Deutschland ist mir auch manchmal fremd, vorallem wenn ich als Preusse in Bayern leben müsste….

  3. […] ich eine Kontaktadresse eingerichtet habe, bekomme ich ab und an ein paar Mails. Ich freue mich natürlich über jede und […]

  4. Vanille said, on 26. Mai 2011 at 20:31

    Hey du! 😀
    Ich verfolge deinen Blog jetzt schon eine ganze Weile, vor allem deine Japanreise fasziniert mich heftig!
    Ich bin echt froh, dass ich das hier gefunden habe, sonst wäre ich jetzt immer noch so dumm, wie vorher. 😛
    Dein Stil, also wie du schreibst und berichtest, gefällt mir! Ich konnte gar nicht aufhören zu lesen…
    Ich weiß gar nicht, ob ich auch alles gesehen habe, so durcheinander habe ich es gelesen -_-
    Egal, ich fand es sehr interessant, das wollte ich dir unbedingt sagen!

    liebe Grüße
    Vanille

  5. Jean Schnitte said, on 28. November 2012 at 23:36

    Hey,
    ich finde dein Blog echt interessant und deine Fotos sind klasse. Die regen einen zum träumen an.
    Ich selber möchte auch gerne mal nach Japan (work and travel) und deine Berichte spornen einen an, an meinen Traum festzuhalten. Ich habe allerdings dazu ein paar Fragen und wollte dich fragen, ob es sich lohnt eine Organisation zu buchen oder nicht. Weißt du dazu näheres?

    Liebe Grüße Jean

    • fritz said, on 22. Januar 2013 at 09:53

      Hm ich glaube, dass ist eine Typ-Frage. Ich wollte keine Organisation, da ich mich nicht an die binden, sondern frei durchs Land wollte. Zudem kosten Organisationen immer etwas extra. In Japan traf ich keinen, der das mit ner Organisation machte (zudem es vor Ort eine gibt, die nur ne einmalige Gebühr von 15 Euro kostet und Jobs vermittelt. Da war ich auch drin).

      Musst du selbst entscheiden, ob du für das vermeintliche Gefühl von mehr Sicherheit mehr zahlen willst und kannst, oder ob du das Abenteuer auf eigene Faust angehst 🙂


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: