fotografritz / blog

Bücherliebe

Posted in beeindruckende impressionistische impressionen by fritz on 23. Juni 2013

Ich war letzten Herbst in Tokyo und konnte im Oktober noch das „Festival der gebrauchten Bücher“ besuchen. Seit 1960 wird es im Stadtteil Kanda gefeiert, über 500.000 Literatur-Liebhaber strömen dann in das Buchviertel Jinbocho. Mit mehr als einer Million angebotenen Büchern ist es die größte Buchhandlung der Welt.

Ich hatte vorher schon von dem Festival gehört und die Bilder gesehen, von den übervollen Buchtischen mit einfachen Glühbirnen dran. Da Sayuri gerade mal frei hatte, wollte ich sie dort eigentlich auch treffen und mit ihr zusammen die Stände abgehen – aber in der Menschenmasse konnte ich sie einfach nicht finden. Schade, denn vor meiner Abreise musste sie immer an jedem Tag arbeiten und war verhindert.

Der „Korridor der Bücher“ war echt beeindruckend, selbst für Leute ohne, oder mit wenig Japanischkenntnissen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: